Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Plottracker
•   Hauptplot: Kollision der Welten
•   [1#] Die Loge
•   [2#] Monströse Studien
•   [3#] Teure Intelligenz
•   [4#] Verdächtiges Vergnügen
•   [4.1#] Das Badehaus ist eröffnet!

[1#] Die Loge
Von 31.03.1265 bis 31.03.1265

Kurzinformationen



Status: laufend
Ende: noch nicht geplant
Spielort: Novigrad
Charakterlimitierung: keine
Intrigen:
Action:
Zwischenmenschliches:
Relevanz:
Spielleitung:

Hintergrund



Nach der aufsehenerregenden Flucht Yennefers haben die Herrscher der Nördlichen Königreiche den Druck auf die Zauberinnen in Aretuza erhöht. Sie forderten die Gefangennahme der Flüchtenden und stellten die Kompetenzen des Zirkels infrage. Immerhin: Was sind das für Zauberinnen, wenn sie nicht einmal die Hinrichtung eines nilfgaardischen Feindes bewerkstelligen konnten? Oder war das womöglich ein abgesprochenes Szenario? Hatte man den Feind absichtlich entkommen lassen? Wo lag die Loyalität der magischen Elite?
Die Vorwürfe und Anschuldigungen sorgten für zusätzliche Spannungen unter den ohnehin schon in Aufruhr geratenen Mitgliedern des Zirkels. Jene, die sich eher Nilfgaard gewogen sahen oder nicht Partei für die Nördlichen Königreiche ergreifen wollten, sahen sich bestätigt, andere fragten sich, ob die Anschuldigungen nicht wahr waren und die Hinrichtung eine Inszenierung gewesen war, um die Machtverhältnisse im Zirkel zu verschieben.

Philippa Eilhart nutzte die Schwäche in den Reihen des Zirkels aus. Als die Versammlung drei Wochen nach dem Vorfall eskalierte (womöglich gezielt geschürt), verkündete sie zusammen mit einigen einflussreichen Zauberinnen, die für die Nördlichen Königreiche standen, sich nicht länger als Teil des Zirkels zu betrachten. Angst, Wut, Indignation und Zweifel taten ihr übriges und die ersten Zauberinnen verließen Aretuza. In teilweise gewalttätigen Handgreiflichkeiten in den nächsten Wochen löste sich die formelle Gemeinschaft rasch auf. Viele kehrten an die Höfe oder in die Städte und Regionen zurück, die sie gewöhnlich ihr Zuhause nannten, andere waren nun buchstäblich heimatlos und mussten sich neu orientieren.

Das ist nun sechs Monate her. Eilhart hatte inzwischen Zeit, ihre eigenen Pläne auf den Weg zu bringen. In enger Verbindung mit dem Redanischen Geheimdienst schart sie in Novigrad Zauberinnen um sich mit dem Ziel, eine neue Loge zu gründen, die vereint gegen Nilfgaard steht.
Die große Hafenstadt ist als vermeintlich neutraler Ort ideal, um auch jene anzulocken, die sich vor Höfen und der Kontrolle durch Könige scheuen. Die Loge, so heißt es, hat das Wohl der Nördlichen Königreiche, nicht den Willen ihrer Herrscher im Sinn. Sie ist damit besonders für jene attraktiv, die sich als unabhängig betrachten, aber trotzdem für ihre Heimat kämpfen wollen.
Philippa erhofft sich damit nicht nur mehr Macht und Einfluss, sondern auch, die Kirche, die gerade in Novigrad in den letzten Jahren erstarkt ist, in ihre Schranken weisen zu können. Sie weiß, dass die nördlichen Königreiche auf die Zauberinnen angewiesen sind, wenn sie gegen Nilfgaard bestehen wollen. Die Kirche und ihre anti-magische Propaganda einzuschränken, sollte damit ganz oben auf ihrer Interessensliste stehen.

Aktueller Stand



Philippa Eilhart und einige Gleichgesinnte haben sich in Novigrad eingerichtet und versuchen, sich zu ordnen, weitere Anhängerinnen zu finden und erste Pläne zu schmieden. Sie müssen sich trotz allem von den Geschehnissen in Aretuza erholen und sind sich auch nicht ganz einig, wie die Loge aussehen soll.
Auch gibt es Vorbehalte gegenüber Yennefer von Vengerberg. Einerseits will man sie in der Loge haben und der Großteil der Zauberinnen ist sicher einig, dass Yennefers Flucht kein politischer Coup war. Andererseits sieht man die Befreiung des Verräters als empfindlichen Schlag gegen die Nördlichen Königreiche und eine unsichere Komponente im Kampf gegen Nilfgaard. Was wusste er? Wer war er? Und was wird sich daraus ergeben, dass er nun fort ist und vermutlich längst wieder auf dem Weg nach Nilfgaard.

Im Moment versuchen die Zauberinnen also, in Novigrad Fuß zu fassen. Viele sind erst vor Kurzem angekommen, einige kennen Novigrad nicht. Manche müssen sich noch erholen oder stärken, ihre Magie und Kleiderschränke wieder auffüllen und sich neu orientieren. Manche werden Verbündete in der Stadt abseits der Loge suchen oder Bündnisse innerhalb der Gruppe schließen wollen.

Geplante Konflikte



  • Ein Plausch unter Freunden - Der Redanische Geheimdienst tritt auf [Kommt bald]

Teilnehmende Charaktere




Gesuche



  • Philippa Eilhart
  • Sigismund Dijkstra

Mitmachmöglichkeiten



Der Plot ist eingeschränkt offen. Wenn Du Interesse daran hast, Deinen Charakter daran zu beteiligen, melde Dich bei Reynir mit dem Betreff #Plot Loge und einer kurzen Erklärung, wie Du Deinen Charakter unterbringen willst.
Der Plot ist besonders geeignet für:

  • Zauberinnen (voll)
  • Anhänger*innen (eingeschränkt)
  • Redanischer Geheimdienst (eingeschränkt)
  • Representatnten der Nördlichen Königreiche (eingeschränkt)

voll = der Charakter kann ganz in diesem Plot aufgehen und ein Teil davon werden

eingeschränkt = der Charakter kann sich am Plot beteiligen und in Absprache eine signifikante Rolle spielen, wird aber vermutlich nicht ganz darin aufgehen, weil seine Rolle nur temporär ist

erstellt von


Inplayszenen
I wrote it all out in ink and blood
Cast
    Yennefer    Philippa